09.02.2019

Wie beendet man die HochzeitsParty richtig?

Wie beendet man die Hochzeitsparty richtig?

Bei meinen Vorgesprächen die ich mit meinen Brautpaaren führe, werden immer alle möglichen Fragen gestellt. Eröffnungstanz, Brautstrauß werfen, benötigte Technik und vor allem die Hochzeitsparty. Aber kein Brautpaar macht sich Gedanken über das Ende.


Übers Ende Gedanken machen? Musik aus Licht an und fertig.

So einfach ist das mit dem Ende einer rauschenden Hochzeitsparty natürlich nicht. Ein abruptes Ende der Hochzeitsparty ist keine schöne Sache, weder für mich noch für eure Hochzeitsgäste. Ich persönlich hasse diese Momente wenn die Tanzfläche noch voll ist und ich die Musik ausschalten muss weil die Hochzeitsparty beendet ist. Klar spielt hier die Uhrzeit auch eine wichtige Rolle. Es gibt 2 wichtige Szenarien:


1) Die Location setzt euch kein Ende und ihr könnt feiern bis ihr nicht mehr könnt.

Das ist natürlich das Beste was euch passieren kann. Hier ergibt sich das Ende dann irgendwann von ganz alleine. Ihr bucht euer Wunschpaket und verlängert solange bis ihr vom langen Tag k.o seid und einfach nicht mehr könnt. Wichtig ist es mir nur das ich ungefähr 30 Minuten vorher eine kurze Info erhalte, ob Schluss ist oder wir in die Verlängerung gehen.

So solltet ihr das auch mit euren Hochzeitsgästen kommunizieren damit es kein böses erwachen während der Hochzeitsparty gibt. Das könnte so ausschauen: Ihr habt den DJ bis 3:00 Uhr gebucht, bei Bedarf bleibt er auch länger. Die Location hat euch kein Ende gesetzt. Eure Hochzeitsgäste wissen somit das die Hochzeitsparty um 3:00 Uhr zu Ende sein könnte stellen sich darauf ein und werden nicht vom Ende überrascht.


2) Eure Location gibt euch ein fixes Ende für die Hochzeitsparty vor

In so einem Fall kommt es natürlich auf das gesetzte Ende der Location an. Sollte das Ende bei 0:00 Uhr, 1:00 Uhr oder 2:oo Uhr liegen, wäre meine Empfehlung euren Hochzeitsgästen das ganz klar mitzuteilen. Wenn eure Hochzeitsgäste das Ende nicht kennen, feiern sie definitiv anders als wenn sie das Ende der Hochzeitsparty kennen da sie wissen in z.b. 2 Stunden ist hier Schluss. Auch wenn ihr euren Hochzeitsgästen das Ende der Hochzeitsparty erst am Abend mitteilt ist das nicht optimal. Wenn ich als Hochzeitsgast um 1:30 Uhr erfahre das um 2:00 Uhr Schluss ist habe ich eine ganz ander Einstellung, als wenn ich das Ende von Anfang an wusste. Ich als DJ bin dann auch nicht gezwungen mitten in der Party die Cool Down-Phase einzuläuten da eure Hochzeitsgäste das Ende der Hochzeitsparty kennen. Wenn eure Hochzeitsgäste das Ende nicht kennen, werden einige zu mir ans Pult kommen und sich weiterhin Songs wünschen und manchmal auch mit mir diskutieren warum jetzt schon Schluss ist. Auch würde das abrupte Ende der Hochzeitsparty den schönen Tag überschatten und bei euren Hochzeitsgästen in Erinnerung bleiben.


Falls das Ende der Location um 3:00 Uhr, 4:00 Uhr oder 5:00 Uhr ist, würde ich das zwar bei euren Hochzeitsgästen erwähnen aber ihr müsst euch keine großen Gedanken deswegen machen. Aus Erfahrung gehen die meisten Hochzeitpartys bis 3:30 -4:00 Uhr, aber dann auch nicht mehr mit allen Hochzeitsgästen. Meistens ist um diese Uhrzeit nur noch der "harte Kern" da.

Ich spiele zum Schluss nochmal gerne das Lied vom Eröffnungstanz so das ihr als Brautpaar die Hochzeitsparty schön mit eurem Song beenden könnt!


Roland Firnkes DJ / DJ Tatütata hat 5,00 von 5 Sternen | 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok