14.10.2018

Persönliches Vorgespräch


Ist es wichtig sich vorher mit eurem Hochzeits-DJ persönlich zu Treffen?

Ich sage ganz klar ja! Ein persönliches Treffen, im Idealfall direkt in der Location, hat viele Vorteile für euch und eurem Hochzeits-DJ.

Wichtige Programmpunkte absprechen:

Habt ihr Programmpunkte die euch besonders wichtig sind? 
Alles was euch auf dem Herzen liegt können wir besprechen und umsetzen.

Wir gehen gemeinsam den Fragebogen durch:

Ihr bekommt von mir vorab einen Fragebogen, diesen benötige ich so gut wie möglich ausgefüllt wieder zurück damit ich mir vorab ein Bild von eurer Hochzeit machen kann. Bei unserem Treffen werden wir über alle Punkte (über einige wahrscheinlich ausführlicher) sprechen. Hier könnt Ihr euch auf meiner Erfahrung als Professionellen Hochzeits-DJ verlassen.

Das Treffen in der Location:

Auch das halte ich für sinnvoll und notwendig. Ich kann mir vor Ort ein Bild machen, wie groß/stark die Ton- und Lichttechnik sein muss. Auch klären wir gleich wo die Floorspots (Ambientebeleuchtung) hin sollen und welche Farben(n) ihr gerne hättet.
Damit an eurem großen Tag alles fertig ist, wenn ihr und eure Gäste den Raum betreten.

Wann ist der perfekte Zeitpunkt für das persönliche Treffen?

Ich treffe mich in der Regel 2-4 Wochen vor der Hochzeit mit meinen Brautpaaren.
Monate im Voraus ein Treffen zu machen, macht absolut keinen Sinn. Euch werden  immer wieder neue Ideen und Fragen kommen, sodass es besser ist, es nicht allzu weit nach vorne zu legen. Des Weiteren fände ich es gut, wenn Ihr zum Treffen eure Notizen mitbringt.

Wie Lange dauert das Vorgespräch?

Das kommt immer auf euch an. Ich hatte Gespräche da waren wir nach 30 Minuten schon fertig andere dauerten auch mal 2 Stunden.

Roland Firnkes DJ / DJ Tatütata hat 5,00 von 5 Sternen | 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok