31.08.2019

Eröffnungstanz – so gelingt der perfekte Start zur Hochzeitsparty

Eröffnungstanz Hochzeit
Der Eröffnungstanz auf Eurer Hochzeit ist ein Highlight des Tages und ebenso wichtig für die Gäste wie der Anschnitt der Torte oder die Trauung selbst. Außerdem ist der Brautpaartanz ein fester Programmpunkt, denn mit ihm wird die Tanzfläche für alle eröffnet. Verzichtet nicht auf ihn. Warum, erzähle ich Euch in diesem Blog. Außerdem erhaltet Ihr wichtige Tipps, die ich Euch aus meinen langjährigen Erfahrungswerten als Hochzeits-DJ mit an die Hand gebe, damit der perfekten Start zur Hochzeitsparty gelingt.


Nutzt die Möglichkeit von meinem Hochzeitsplaner.

Meldet Ihr Euch an, erhaltet Ihr von mir einen kostenlosen Hochzeitsplaner, in dem sich eine komplette PDF nur um den Eröffnungstanz dreht. Tipps, Tricks, etliche Songvorschläge mit Tranzrichtungen für den perfekten Brautpaartanz und viele Infos sind enthalten, damit Ihr Eure Traumhochzeit perfekt planen könnt.


Wann ist der perfekte Zeitpunkt für Eröffnung der Tanzfläche? 

Es gibt viele Theorien und Ratschläge, wann die Tanzfläche eröffnet werden soll. Als langjähriger Event-DJ und Experte für Hochzeiten rate ich Euch, den Eröffnungstanz zwischen 22-23 Uhr einzuplanen. Das ist ein ganz klares Statement eines Profi-DJs. Warum das so ist, erzähle ich Euch gleich. Jetzt erst mal:


Warum nicht auf Brautpaartanz verzichten? 

Definitiv solltet Ihr in keinem Fall auf den Hochzeitstanz verzichten. Schon gar nicht, weil Ihr aufgeregt seid oder glaubt, zwei linke Füße zu haben. Vielleicht könnt Ihr keinen Tango aufs Parkett legen oder anstelle eines schnellen Walzers nur einen Stehblues. Aber für welchen Tanz und welchen Song Ihr Euch auch entscheidet, es gibt viele unschlagbare Gründe, warum Ihr nicht auf den ersten Tanz des Abends verzichten dürft. 


1. Erst einmal war der Eröffnungstanz schon im 18. Jahrhundert ein Symbol von Freiheit, vor allem während der Französischen Revolution. Er wurde deswegen sogar verboten, weil die Hand an der Hüfte als unanständig galt. Zumindest im preußischen Berlin, denn in München wurde der Hochzeitswalzer zum Ballhaus-Standard. Spätestens in der Strauss-Dynastie wurde der Walzer explizit weltbeliebt und weit bekannt. Was aber nicht heißt, dass Ihr zwingend einen Walzer tanzen müsst, nur weil die Geschichte ihn ausgewählt hat.


2. Die Bedeutung des Hochzeitstanzes ist eine ganz andere. Denn sie ist vergleichbar mit der Unendlichkeit der Ringe. Eine Legende besagt, dass Liebende aus dem Garten Eden vertrieben wurden und danach auf einer immerwährenden Suche nacheinander waren. Sich zu finden, ihre Liebe wiederzufinden, das symbolisiert der Brautpaartanz. Er bildet den symbolischen Kreis der ewigen Treue, der Vereinigung, der bindenden Liebe zueinander. Er zeigt Eure Individualität und Eure Zuneigung zum jeweils anderen Brautpartner. Der Tanz ist ein einzigartiger Moment des Tages, der nur Euch allein gehört. Und da ist es einfach nicht wichtig, ob und wie gut Ihr tanzen könnt oder ob Ihr Tanzstunden belegt habt. Es geht um Euer Gefühl und das ist eine Sprache, die jeder versteht.


3. Noch nicht überzeugt? Okay, für alle Pragmatiker unter Euch habe ich auch ganz logische Gründe, warum Ihr auf den ersten Tanz der Hochzeit nicht verzichten dürft. Denn dieser Tanz eröffnet die Tanzfläche, er ist das Bindeglied des offiziellen Programmteils der Hochzeit zur freien Hochzeitsparty mit Mega-Tanzlaune und ausgelassener Bombenstimmung. Er ist ein Programmpunkt, der alle Programmpunkte davor final abschließt und symbolisch aufzeigt: Jetzt beginnt die Party, werft die Highheels in die Ecke und tanzt, bis der Boden brennt!


Warum den Eröffnungstanz spät ansetzen?

Diese Frage habe ich vorausgeahnt, wie Ihr merkt. Es gibt tatsächlich ganz wichtige Punkte, warum Ihr den Tanz nicht inmitten des Tages einbauen solltet. Vorab aber ruft Euch noch einmal in Erinnerung, was – neben der Feier Eurer Liebe – wichtig für Euch ist: Eine unvergessliche, einmalige Hochzeit feiern, an die sich wirklich jeder noch Jahre in positiver Erregung erinnern wird. Das wäre die perfekte Traumhochzeit, oder nicht? Aber werden sich die Gäste nun an das tolle Essen, die Tattoospitze des Brautkleids, die Form der Servietten oder eher an die Stimmung auf der Hochzeitsparty erinnern? Ganz klar ist, dass die Stimmung das ist, was alle Gäste und auch Ihr selbst von Eurer Hochzeit mitnehmt. Da kann schiefgehen, was will, wenn die Stimmung passt, dann ist die Erinnerung an Eure Hochzeit perfekt!


Und deswegen ist es wichtig, dass der Eröffnungstanz tatsächlich die symbolische Untermalung ist, den offiziellen Teil der Hochzeit vom ausgelassenen Teil bildlich zu trennen. Sobald Ihr die Hochzeitsparty eröffnet, sollten danach unter keinen Umständen noch irgendwelche anderen Programmpunkte eingebaut werden. Der offizielle Teil ist abgeschlossen und somit alle Programmpunkte. 

Denn eines ist gewiss: Sobald ich als Hochzeits-DJ Nürnberg alle Leute zum Tanzen animiert habe und Ihr danach noch einmal unterbrecht, wird die Stimmung nicht mehr auf die perfekte Höhe hochgezogen werden können. Sobald die Gäste nach Eurem Tanz auf der Tanzfläche sind und sich auf die Party eingestellt haben, dürft Ihr Sie daran nicht mehr behindern, denn die Stimmung wird leiden und niemand kann daran etwas ändern.


Daher: Ihr wollt, dass alle sich an Eure Hochzeit als perfekte Traumhochzeit erinnern? Dann unterbrecht die sagenhafte Stimmung nach Eröffnung der Tanzfläche in keinem Fall mit nachfolgenden Programmpunkten.

Und das ist der Grund, warum ich als Profi-DJ rate, dass der Tanz gegen 22-23 Uhr stattfinden sollte oder frühestens dann, wenn alle anderen Programmpunkte (inklusive der Hochzeitstorte) abgehakt sind. 


Der perfekte Ablauf für den Brautpaartanz

Euer Tanz ist ein Highlight auf Eurer Hochzeitsfeier. Das kann auch ein Lampenfieber nicht ändern. Ihr solltet diesen Programmpunkt für Eure Gäste, aber vor allem für Euch selbst, wirklich zelebrieren. Der Hochzeitswalzer, ob Walzer oder nicht, ist etwas Besonderes und darf nicht unter den Tisch fallen. Er ist ein intimer Moment Eurer Liebe und auch die Gäste freuen sich darauf. Schleicht Euch daher bitte nicht klammheimlich auf die Tanzfläche, sondern lasst mich als Hochzeits-DJ Eure Tanzflächen-Eröffnung ankündigen. Alle Gäste stehen um die Tanzfläche herum. Seht sie auch als Schutzmauer, seht Sie als Euren Kreis, der sich mit Eurem Eheversprechen schließt. Ihr seid unter den liebsten Menschen in Eurem Leben. 


Eure Trauzeugen können Wunderkerzen verteilen, während alle ihre Plätze einnehmen. Möglich sind natürlich auch Knicklichter oder LED-Wedel, Konfettikanonen für die Höhepunkte oder was es sonst Schönes gibt. Ihr seid der Mittelpunkt und das ist auch richtig so, da könnt Ihr im Leben noch so introvertiert sein. Ich spiele Euren Song ganz mit Euch in Absprache und Ihr habt die Tanzfläche ganz für Euch. Genießt diesen Augenblick!


Erst wenn die letzten Klänge verklingen, sind Eure Gäste an der Reihe. Animiert sie, zieht sie mit auf den Dancefloor, damit sie mit Euch tanzen. Bleibt in jedem Fall die nächsten zwei bis drei Lieder mit ihnen dort, damit die Stimmung richtig hochkochen kann. Ihr könnt vor diesem Akt natürlich auch ein paar Traditionen frönen. In Deutschland wäre das der Tanz mit den Eltern und Schwiegereltern, bevor die Gäste hinzukommen. Wenn Ihr es nach amerikanischer Art machen wollt, dann folgt nach Eurem Tanz, der Vater-Tochter-Tanz. Denkt allerdings daran, Eure Eltern einzuweihen, damit sie nicht zu überrascht sind. 


Möglich wäre nach dem Brauttanz auch ein Flashmob, den Ihr mit Euren Trauzeugen organisiert und der ganz automatisch alle Gäste auf die Tanzfläche zieht. Sprecht Eure Pläne in jedem Fall mit mir ab, damit ich mich perfekt auf Euer Wunsch-Timing einstimmen kann und alles genauso läuft, wie Ihr es Euch vorstellt. Und dann haben wir ihn, den perfekten Ablauf!


Hilfreich ist Euch übrigens auch mein kostenloser Weddingplaner. Nutzt die Möglichkeit:


Müssen wir für den ersten Tanz unbedingt Walzer tanzen? 

Auch wenn der Hochzeitstanz gerne mit dem Hochzeitswalzer gleichgesetzt wird, müsst Ihr natürlich keinen Walzer tanzen. Es ist schließlich Eure Hochzeit und authentisch wird sie nur dann, wenn Ihr den Tanz wählt, der Euch am Herzen liegt, weil der Song Euer Song ist. Erfahrene Tänzer könnten das Niveau mit einer Rumba anheben oder ein Medley mit einem schnellen Jive enden lassen. Anfänger nehmen gerne einen langsamen Walzer, mache wünschen sich einen Foxtrott, um gleich Leben in die Bude zu bringen. Und wieder andere, na ja, einen Tango solltet Ihr in jedem Fall in der Tanzschule üben. Zwei linke Füße gibt es übrigens nicht. Ausreden werden schlichtweg übergangen, denn einen Stehblues schafft einfach jeder. Wichtig ist Euer Gefühl, nicht der Takt und nicht die Schrittfolge. Seid authentisch Ihr und dann wird Euer Tanz der schönste des Abends sein, versprochen!


Musikbeispiele für den ersten Hochzeitstanz

Natürlich habe ich als Profi-Hochzeits-DJ die perfekten Songs für Euch zur Auswahl, die Ihr als Tanzeröffnung verwenden könnt. Gerne bespreche ich mit Euch alle Details persönlich und berate Euch auch zu Eurem eigenen Song. Wichtig ist aber, dass Ihr Euren Song in jedem Fall vorher einübt. Sollte das Kleid sehr opulent sein, versucht es mit dem Reifrock zusammen. Dann bekommt Ihr ein Gefühl für den Abstand zwischen Euch und das Handling des Kleidumfangs. Das funktioniert, habt Vertrauen!


Wiener Walzer zu modernen Pop-Songs

Der klassische Wiener Walzer ist ein festlicher, frohlockender und schneller Walzer. Er kann natürlich nicht nur auf einen typischen Johann-Strauss-Walzer getanzt werden. Ihr findet den Dreiviertel-Takt mit den großen Schritten, der ebenso zum Pendelwalzer vereinfacht werden kann, auch in moderner Musik von Pop bis Rock. Typische Songs für einen schnellen Hochzeitswalzer sind: 


  • Ed Sheeran – "Perfekt"
  • Seal – "Kiss From A Rose"
  • Bon Jovi – "Bed Of Roses"
  • Ella Endlich – "Küss mich, halt mich, lieb mich"
  • Metallica – "Nothing Else Matters"
  • Alicia Keys – "Fallin'" (auch als Rumba möglich)


Langsamer Walzer zu modernen Liedern

In ruhiger, gefühlsuntermalter Melodie eignen sich für einen langsamen Walzer Romantikballaden. Ihr schwebt elegant über die Tanzfläche, seid dem anderen ganz nah. Beim Dreiviertel-Takt eines langsamen Walzers ist der intensive Blickkontakt ein Highlight. Und auch für diesen Walzer gibt es moderne Songs, die ich Euch hier gerne aufliste: 


  • Simply Red – "If You Don't Know Me By Now"
  • Robbie Williams – "Advertising Space"
  • Norah Jones – "Come Away With Me"
  • LeAnn Reimes – "You Light Up My Life"
  • Curtis Stiger – "I Wonder Why"


Songs für andere Tanzstile

Wenn Ihr wirklich keinen Hochzeitswalzer aufs Parkett legen möchtet, dann gibt's natürlich auch etliche andere Tanzarten, die Ihr tanzen könnt. Hier einige Songbeispiele: 


Rumba: 

  • Ellie Goulding – "Love M Like You Do"
  • Ariana Grande & John Legend – "Beauty And The Beast" (auch als Blues möglich)
  • Enricque Iglesias – "Hero"
  • Patrich Swayze – "She's Like The Wind"
  • The Temptations – "My Girl"


Foxtrott: 

  • Rihanna – "Diamonds"
  • PUR – "Ich Lieb' Dich"
  • Jefferson Airplane – "Somebody To Love"


Cha Cha Cha:

  • Liam Payne & Rita Ora – "For You" 
  • Michael Bublé – "Everything"


Jive:

  • Bruno Mars – "Marry You" 
  • Huey Lewis & The News – "Little Bitty Pretty One"


Blues: 

  • Adele – "Make You Feel My Love"
  • Ed Sheeran – "Think Out Loud"
  • Nickelback – "Never Gonna Be Alone"


Slowfox:

  • Frank Sinatra – "Fly Me To The Moon"
  • Stevie Wonder – "Isn't She Lovely"


Fazit des ersten Tanzes auf Eurer Hochzeitsparty

Ganz gleich, ob Tanzkönner oder Tanzmuffel, der Hochzeitstanz ist ein Muss, auf den Ihr nicht verzichten wollt, denn Ihr werdet eine Mega-Erfahrung mit ihm machen. Es ist der erste Tanz Eurer Ehe, der erste Tanz, der den Dancefloor eröffnet, ein Highlight auf Eurer Hochzeit, auf das jeder hin fiebert. Wichtig ist nicht, ob Ihr einen Walzer, eine Rumba oder Stehblues tanzt. Wichtig ist, dass Ihr authentisch seid. Und auch, dass mit dem Tanz nicht nur die Party eröffnet ist, sondern auch alle Hochzeitsprogrammpunkte abgeschlossen werden. Danach folgt die Megastimmung und die sollte in keinem Fall noch einmal unterbrochen werden. Für den Rest sorge ich als Euer Hochzeits-DJ! Fragen? – Her damit, ich bin jederzeit für Euch da! *swing swing*



-Euer Roland Firnkes-

#rfdj #1afb


Jetzt Euren DJ für die Traumhochzeit buchen

Holt auch Ihr das Maximale aus Eurer Feier heraus und veranstaltet Eure Traumhochzeit  

mit DJ Roland Firnkes den Experten für grandiose Hochzeiten & Mixed-Generation-Partys!


Einfach telefonisch, per Mail oder direkt auf WhatsApp kontaktieren.


Oder Ihr nutzt meinen Preiskalkulator


DJ Buchen

In diesen Regionen bin ich oft gebucht

chevron-with-circle-right
DJ Höchstadt DJ Nürnberg DJ Erlangen DJ Bamberg DJ Würzburg DJ Forchheim DJ Herzogenaurach DJ Bayreuth DJ Schweinfurt DJ Tirol
WhatsApp an DJ Roland Firnkes schreiben

Roland Firnkes DJ Professioneller Hochzeit & Event DJ hat 5,00 von 5 Sternen 144 Bewertungen auf ProvenExpert.com