26.10.2019

Traumhochzeit planen – Die besten Tipps für die perfekte Hochzeit

Die perfekte Hochzeit. Die besten Hochzeit Tipps

Wie könnte es anders sein: Die Hochzeit soll perfekt werden!

Es soll aber auch nicht anders sein, denn für die Traumhochzeit gibt es keine zweite Chance. Wer die perfekte Hochzeit planen möchte, sollte einige Dinge wissen. In diesem Hochzeitsblogbeitrag erfahrt Ihr die besten Tipps für die perfekte Traumhochzeit, und zwar auch mal andere Tipps, die Ihr nicht überall nachlesen könnt. Denn wer braucht einen Weddingplaner, wenn er DJ Roland Firnkes hat?


Die drei Säulen für die perfekte Hochzeit


Wie vielerorts in meinem Blog erwähnt, werde ich auch hier nicht müde, das Wichtige zu wiederholen: Eine Traumhochzeit baut auf drei Säulen auf. Die erste ist die Location, danach folgt das Catering und die dritte Säule, die tatsächlich die ersten beiden stützt, ist die Stimmung. Geht irgendetwas auf der Hochzeit schief, sorgt eine grandiose Stimmung dafür, dass Eure Traumhochzeit für die Ewigkeit in sagenhaft guter Erinnerung bleibt. Nicht nur bei Euch selbst, sondern auch bei jedem einzelnen Gast Eurer Hochzeitsfeier. Investiert in eine grandiose Stimmung, denn sie wird es sein, die am Ende dafür sorgt, wie Eure Hochzeit in Erinnerung bleibt. Beschäftigen wir uns also mit diesen drei Säulen einzeln.


Die Hochzeitslocation – Auswahl der besten Location


Für die perfekte Location zur Hochzeit gibt es viele Faktoren, die es zu bedenken gilt. Sehr ausführlich habe ich Euch dies in meinem Blog-Beitrag "Die perfekte Hochzeitslocation – Worauf bei der Location achten?" beschrieben. Hier die wichtigsten Punkte in Bezug auf die Musik, auf die Ihr achten solltet. Und das sind Tipps, von denen Ihr nicht überall lest:


- Kleine Lautstärkebeschränkung oder Messwerte, die es ab 22 Uhr einzuhalten gilt. Es ist einfach nur ein Stimmungskiller und den müsst Ihr in jedem Fall vermeiden. Und es bedeutet auch, dass die Location keine Erfahrung mit Hochzeiten hat, die wirklich gelungen sind.


- Open-End-Garantie: Gibt es in der Location eine Sperrstunde? Achtet darauf, dass diese, wenn es sie gibt, nicht vor 3 Uhr gilt. Denn nichts ist ärgerlicher und tödlicher für eine gute Erinnerung als eine Super-Stimmung, die abrupt beendet werden muss.


- Referenzen und Kundenmeinungen im Internet beachten, wenn Euch diese vertrauenswürdig vorkommen. Gerne könnt Ihr Euch auch bei mir melden, da ich viele Locations kenne oder gut einschätzen kann. Ich berate Euch gerne mit meiner langjährigen Erfahrung als Hochzeits-DJ.


- Die richtige Tanzflächengröße passend zur Hochzeitsgesellschaft. Die Tanzfläche darf für eine große Gesellschaft nicht zu klein sein. Sie darf aber auch nicht zu groß werden, wenn Ihr eine Tiny-Hochzeit feiert. Das hat viel mit der Stimmung zu tun, was ich Euch in meinem oben verlinkten Artikel näher erkläre.


- Möchtet Ihr eine Nebelmaschine für die Tanzfläche benutzen, dann klärt mit der Location ab, ob dies erlaubt ist.


- Ist eigenes DJ-Equipment erlaubt? Diese Frage ist deswegen wichtig, weil jeder DJ die beste Stimmung generieren kann, wenn er seine Technik blind bedienen darf. Das funktioniert nicht, wenn die Technik der Location komplett übernommen werden muss, die in vielen Fällen auch minderwertig ist. Sprecht Euch zu Details aber gerne mit mir ab.


Dies sind die wichtigsten Punkte für die musikalische Untermalung, die die Location erfüllen sollte. Letztendlich geht es aber darum, dass die Location zu Eurem Motto passt oder das Hochzeitsthema der Location angepasst wird. Ebenso sollte die Location Erfahrungen mit Hochzeitsgesellschaften haben, die die Königsklasse der Familienfeiern ist. Achtete ebenfalls auf eine einfache Anfahrtsmöglichkeit, die nicht zu weit von Eurem Trauungsort entfernt liegt. 


Verlasst Euch aber vor allem auf das Fachwissen Eurer Hochzeitsdienstleister und haltet Rücksprache mit ihnen. Wenn alles funktionieren soll, dann müssen Profis ran. Das gilt vor allem für den unvergesslichsten, schönsten Tag im Leben für Euch als Brautpaar. 


Atmosphäre auf der Hochzeit schaffen


Dekorationsdetails sollten immer im Einklang mit dem Ambiente der Location stehen und harmonisch zu Eurem Hochzeitsthema passen. Das muss kein symbolisches Thema sein. Viele Brautpaare entscheiden sich auch einfach für ein zentrales Farbthema, das auf der Hochzeit umgesetzt wird, um sie als Paar authentisch widerzuspiegeln. Auch ich als Wedding-DJ kann zu diesem Ambiente perfekt beitragen, denn bei mir erhaltet Ihr nicht nur Sound. 


In meinen Ambiente-Hochzeitspaketen erhaltet Ihr die Möglichkeit als Standard oder Deluxe Atmosphäre mit Licht zu generieren. Hier zeigt sich, dass auch eine nicht ganz so perfekte Location, atmosphärisch ausgeschmückt werden kann. Denn Ihr glaubt gar nicht, wie viel Lichter zu einem traumhaften Flair beitragen. Meine innovativen Florspots ermöglichen Euch Licht in Euren Hochzeitsfarben, die die Location Innen wie Außen ausleuchten. 


Als wichtige Info für Euch: Es ist nicht Sinn der Sache, die wildesten, grellsten und größten Lichter zu installieren. Vielmehr steuere ich meine Lichtanlage mit einer hochwertigen Software, mit der ich jedes Licht an die Situation anpassen kann. Das bedeutet, dass Euch beim Eröffnungstanz ruhiges, romantisches Licht umgibt, damit Euer Moment intensiv und schön untermalt wird. Bei mir gibt es kein unkontrolliertes Blitzen und zackige Farbwechsel, wenn sie nicht zur Atmosphäre passen.


Feinheiten des Sitzplans


Der Sitzplan für eine Hochzeit stellt Euch nicht selten vor gewagte Entscheidungen. Da soll der eine lieber nicht am Tisch des anderen sitzen, aber alle, die sich perfekt verstehen, passen nicht an die gleiche Tafel. Das sind aber nur die persönlichen kleinen Feinheiten, die es beim Sitzplan zu beachten gilt. Es gibt auch noch einiges mehr, das wesentlicher ist: 


Achtet bitte zwingend darauf, dass ältere Gäste nicht direkt vor den Boxen an der Tanzfläche sitzen. Gleichzeitig sollten jüngere Gäste nicht zu weit vom Dancefloor entfernt sein. Viele ältere Menschen fühlen sich durch zu laute Musik gestört und verärgert. Sie können den Abend nicht genießen, wenn sie überschallt werden. Jüngere Leute hingegen lieben laute Musik und wollen schnell auf die Tanzfläche springen, wenn Ihr Lieblingssong läuft. Ihr könnt das alles perfekt steuern, wenn Ihr auf diese Kleinigkeiten achtet.


Bei der Platzwahl erinnert Euch bitte auch an Eure eigenen Empfindungen. Denn wenn Ihr Freunde oder Arbeitskollegen voneinander getrennt platziert, kann das die Stimmung trüben. Je wohler sich die Menschen mit ihren Tischnachbarn fühlen, desto besser ist die Allgemeinstimmung. Außerdem motivieren sich bekannte Geister viel schneller, die Tanzfläche gemeinsam zu stürmen.


Was Ihr aber nicht machen solltet, ist eine freie Platzwahl anbieten. Das mag sehr fortschrittlich klingen, dient Euch jedoch zu keinem Zeitpunkt. Die Menschen möchten in dieser Situation gerne geleitet werden, damit es nicht zum Chaos kommt. Manchmal gibt es Personen auf der Gästeliste, die kaum bis keinen der anderen kennen. Sie werden sich abseits setzen und niemand sich zu ihnen hin. Versucht sie lieber Eurer Gästeliste zuzuordnen, denn Ihr seid es, die alle kennen. Ihr könnt am besten entscheiden, wer zu welchem Charakter passt, und somit dafür sorgen, dass ein Wohlfühlambiente entsteht. 


Hochzeitsessen – Das perfekte Hochzeitscatering


Denkt daran, dass Ihr niemals alle Geschmäcker befriedigen könnt, wenn es um das Catering geht. Also macht Euch nicht verrückt. Empfehlenswert ist natürlich zu wissen, wenn es Unverträglichkeiten gibt oder vegane bzw. vegetarische Gäste mit auf der Gästeliste stehen. Je nach Anzahl der Gäste mit speziellen Gewohnheiten könnt Ihr hier eine Extraauswahl anbieten oder Euer Catering darauf abstimmen. Im Grunde aber geht es vor allem darum, dass Ihr etwas anbietet, das zu Euch und Eurer Hochzeit passt. 


Ob Buffet oder Menü mit Service ist gleichgültig, denn beides birgt Vorteile wie Nachteile. Ein Vorteil des Buffets allerdings ist, das jeder aussuchen kann, was er gerne mag, weil es auch mehr Auswahl für jeden gibt. Aber auch, dass jeder so viel nehmen kann, wie er möchte. Um eine große Hochzeitsgesellschaft mit einem Buffet beglücken zu können, rate ich dazu, dass jeder Tisch einzeln zum Buffet geht, damit kein Chaos entsteht. Hierbei unterstütze ich Euch gerne mit ausgesuchten Tisch-Songs, die schon im Vorfeld für richtig gute Stimmung sorgen. Denn coole Songs und geniales Essen sind eine perfekte Kombination für gute Laune.


Achtet beim Catering bitte auf Qualität. Weniger ist mehr, wenn dafür die Qualität höher ist. Und Qualität muss keine Unsummen kosten. Viele Locations bieten das Catering aus dem eigenen Haus an, aber auch professionelle Cateringfirmen sind zu empfehlen, die sich ums Essen bei der Location sorgen. Wichtig ist, dass Ihr Euch mit der Location abstimmt und nachfragt, ob sie das Essen stellen oder Ihr fürs Catering extern sorgen könnt oder gar müsst. Ebenfalls empfehle ich Euch ein Probeessen, falls möglich. 


Ein Tipp bezüglich der Hochzeitstorte: Bitte schneidet diese entweder zu Kaffee und Kuchen bei frühen Hochzeiten am Nachmittag an oder nehmt sie zum Anlass, das Dessertbuffet zu eröffnen. Es ist für die Stimmung nicht gut, wenn die Torte angeschnitten wird, nachdem die Tanzfläche eröffnet worden ist. Die Leute unterbrechen die Party, essen und sind danach viel zu satt, sich noch weiter zu bewegen. Auch andere Programmpunkte gehören zeitlich vor den Eröffnungstanz, damit die Stimmung auf der Tanzfläche zu keinem Zeitpunkt unvorteilhaft unterbrochen wird. Sie lässt sich in den meisten Fällen danach nur schwer wieder auf die Spitze treiben.


Unterhaltung für die Hochzeitsgesellschaft einplanen


Nicht jeder liebt Hochzeitsspiele und für diese plädiere ich auch nicht, wenn Ihr sie nicht mögt. Wichtig ist aber dennoch, dass Eure Gäste sich nicht selbst überlassen sind. Das bedeutet, dass Ihr kreative Dinge für sie anbieten könnt und sollt. Gerne mithilfe Eurer Trauzeugen. Darunter natürlich das Gästebuch, welches es in vielen Varianten gibt. Aber auch ein großes Mikado auf dem Rasen kann Abhilfe schaffen, wenn Ihr gerade eine Stunde beim Fotoshooting seid. Perfekt ist dann natürlich auch eine Profi-Fotobox. Sie bekleidet gleich mehrere Funktionen, denn die Vorteile einer Fotobox sind absolut überzeugend:


- Die Fotobox erzeugt Neugier und Freude bei den Gästen!

- Fotoboxbilder können ins Gästebuch geklebt, mitgenommen und bei meiner Profi-Fotobox sogar direkt aufs Smartphone geladen werden!

- Fotoboxfotos lassen kreativ werden, wenn Ihr lustige Accessoires zum Verkleiden anbietet!

- Eine Fotoboxbild bringt die Gäste zusammen, vor allem, wenn ihr Fotoboxaufgaben an alle verteilt!

- Nach der Feier erhaltet Ihr alle Fotoboxbilder digital für Euer Fotoalbum – eine unvergessliche und einzigartige Erinnerung an den schönsten Tag Eures Lebens!


Sowohl die Profi-Fotobox als auch Accessoires und Fotobooth-Aufgaben biete ich Euch in meinem Repertoire als Hochzeits-DJ an. Einfach nachfragen, denn bei mir erhaltet Ihr zur Fotobox noch viele weitere Vorteile, die Ihr auch hier nachlesen könnt: "Fotobox beim DJ mieten: Das Highlight auf Eurer Hochzeit!".


Die Stimmung – Eure persönlichen Lieblingshits vorab an den DJ


Natürlich nehme ich auch Wünsche während der Hochzeitsparty von Euch und Euren Gästen an. Wichtig ist aber, dass ich die Wunschhitliste des Brautpaares vorab kenne, damit ich mein Programm im Groben darauf abstimmen kann. So ist sichergestellt, dass Eure Songs auch zu den besten Zeitpunkten gespielt werden. Hierfür erhaltet Ihr einen DJ-Fragebogen von mir, bevor wir die Details ausführlich besprechen. Darin wird auch vermerkt, welche Songs oder Künstler und Genre nicht gespielt werden sollen. Denn nur so kann ich mich individuell auf Eure Traumhochzeit vorbereiten. 


Ganz wichtig ist allerdings, dass Ihr keine Wunschliste von Euren Gästen vorab an mich weiterleitet. Ich könnte die Fülle der Wünsche niemals erfüllen, denn die Liste wäre zu umfangreich, auch wenn sich sechs oder acht Stunden Hochzeitsparty lang anhören mögen. Sie sind äußerst schnell gefüllt, wenn jeder Gast auch nur drei Wunschhits im Vorfeld abgibt. Die Gästewünsche nehme ich auf der Party entgegen, denn dann entscheiden sie ganz nach der Stimmung, was sie gerne hören möchten, und ich kann darauf achten, dass es passend eingespielt wird.


Es ist daher auch wichtig, dass Eure Lieblingssongs im Vorfeld keine Playlist von 40 oder mehr Songs beinhaltet. Denn die Stimmung auf der Hochzeit ist im Vorfeld überhaupt nicht einschätzbar. Es könnte sein, dass eine solch riesige Liste sich gar nicht mit der Hochzeitsgesellschaft vereinbart und deswegen dann auch keine Hochzeitsstimmung aufkommt. Aber für die Stimmung gibt es nun mal keine zweite Chance. Daher: gezielt auswählen und dann darauf vertrauen, dass ich weiß, was ich tue. :)


Die Hochzeitsparty am Abend


Es gibt ein paar Details, auf die man achten sollte, um die perfekte Stimmung zu generieren und auch aufrecht zu erhalten. Das bedeutet im Umkehrschluss: Sobald die Tanzfläche mit dem Hochzeitstanz eröffnet wurde, sind alle Programmpunkte passé. Programm muss davor laufen, damit die Partystimmung auf dem Dancefloor zu keinem Zeitpunkt unterbrochen wird. Das heißt auch, dass die Hochzeitstorte nicht nach der Tanzflächeneröffnung angeschnitten wird, Onkel Otto seine Rede schon vorher gehalten hat und dass Spiele ebenfalls davor stattfanden. 


Bei der Tanzflächeneröffnung könnt Ihr noch den Brautstrauß werfen, das Strumpfband versteigern oder den Schleiertanz absolvieren. Wichtig ist aber, wenn Ihr diese Dinge nach dem Eröffnungstanz einplant und sie nicht dann passieren, wenn die Tanzfläche voll von Tänzern ist. Das darf in keinem Fall unterbrochen werden. Und da Ihr nicht wisst, ob es die perfekte Situation überhaupt geben wird, plant auch diese Programmpunkte lieber früher ein.


Auch der Mitternachtssnack ist ein solcher Punkt. Sucht Snacks aus, die auch mit auf die Tanzfläche genommen werden können, nicht zu schwer im Magen liegen und unterbrecht das Tanzen nicht. Die Leute bekommen von allein mit, dass es was Neues zu essen gibt. Die Stimmung kann danach sonst nicht mehr auf 100 % aufgedreht werden, weil alle schwermütig auf ihren Plätzen bleiben. Hierzu findet Ihr aber auch weitere Infos in meinem Blog-Artikel zum Thema Mitternachtssnack.


Planung des Hochzeitstags


Es gibt Menschen, die ungerne mit Listen arbeiten. Aber für Euren Hochzeitstag ist ein schriftlicher Ablaufplan unbedingt notwendig. Dieser dient Euch, aber auch zur Orientierung Eurer Trauzeugen, Gäste und allen Hochzeitsdienstleistern. Ihr lebt den Moment und alle anderen sorgen dafür, dass es funktioniert. Ohne Ablaufplan funktioniert dies leider nicht. Deswegen sendet mir diesen bitte vorab via E-Mail zu, damit ich mich darauf einstellen kann. Natürlich heißt das nicht, dass alles minuziös geplant werden soll, denn das meiste verschiebt sich in der Regel ohnehin um die ein oder andere Minute. Aber es ist eine grobe Orientierung, um wirklich alle gewünschten Programmpunkte umsetzen zu können, ohne dass den Gästen langweilig wird.


Wichtig ist, dass Ihr Euch selbst nicht stressen und auch nicht hetzen lasst. Es ist Euer Tag und es spielt absolut keine Rolle, wie Oma Franzi vor 60 Jahren geheiratet hat oder ob Tante Frieda da ganz andere Wünsche hegt. Es spielt auch keine Rolle, ob das "alle so machen", weil "man das so macht". Es geht rein und ausschließlich nur um Euch. Denn nur, wenn Eure Hochzeit authentisch ist, ist sie auch grandios. Es wird nach Euren Regeln und Vorstellungen gespielt, lasst Euch weder verunsichern noch reinreden.


Fazit: Wie die perfekte Hochzeit planen? 


Wichtigster Tipp des Tages: Genießt jeden Moment. Lehnt Euch zurück, zieht Euch raus aus dem Treiben und fühlt, was gerade gefeiert wird: Eure Hochzeit. Es ist ganz egal, ob das Catering 30 Minuten später beginnt, weil irgendwas davor etwas länger Spaß gemacht hat. Gebt Aufgaben ab, denn kurz vor Eurem großen Tag und auch während Eurer Hochzeit müsst Ihr Euch auf Euch konzentrieren. Es lässt sich nichts mehr ändern und wenn etwas (um)organisiert werden muss, dann ist es nicht an Euch, Euch darum zu kümmern. Dafür gibt es die Trauzeugen oder auch andere hilfreiche Leute und vor allem Eure professionellen Hochzeitsdienstleister. Schreibt mich jederzeit bei Fragen an, ich bin für meine Brautpaare gerne da! 



-Euer Roland Firnkes-

#rfdj #1afb


Jetzt Euren DJ für die Traumhochzeit buchen

Holt auch Ihr das Maximale aus Eurer Feier heraus und veranstaltet Eure Traumhochzeit  

mit DJ Roland Firnkes den Experten für grandiose Hochzeiten & Mixed-Generation-Partys!


Einfach telefonisch, per Mail oder direkt auf WhatsApp kontaktieren.


Oder Ihr nutzt meinen Preiskalkulator


DJ Buchen

In diesen Regionen bin ich oft gebucht

chevron-with-circle-right
DJ Höchstadt DJ Nürnberg DJ Erlangen DJ Bamberg DJ Würzburg DJ Forchheim DJ Herzogenaurach DJ Bayreuth DJ Schweinfurt DJ Tirol
WhatsApp an DJ Roland Firnkes schreiben

Roland Firnkes DJ Professioneller Hochzeit & Event DJ hat 5,00 von 5 Sternen 138 Bewertungen auf ProvenExpert.com