27.10.2018

Die perfekte Hochzeit. Die besten Hochzeit Tipps.

Die perfekte Hochzeit. Die besten Hochzeits Tipps.Was macht die perfekte Hochzeit eigentlich aus?Ist es die Location? Das Essen? Die Musik? Ich denke die Mischung macht es. Und wenn Ihr folgende Tipps befolgt, kommt Ihr eurer perfekte Hochzeit sehr nahe.


Die Auswahl der Location:

Hier gibt es folgende Dinge auf die geachtet werden sollte. Denn auch die Voraussetzungen für eine tolle Feier werden hier mit entschieden.

- Keine Lautstärkebegrenzung oder Messgeräte, die es ab 22 Uhr einzuhalten gilt.

- Darf in der Location eine Nebelmaschine eingesetzt werden?

- Open End Garantie! Hat die Location eine Sperrstunde? Darauf achten das diese nicht      vor 3 Uhr ist. Nichts ist ärgerlicher, wenn die Stimmung am Kochen ist und die Musik    muss ausgemacht werden.

- Schaut nach Referenzen und Kundenmeinungen im Internet oder erkundigt euch bei mir. Ich helfe euch gerne mit meiner Erfahrung kann ich euch gut beraten.


Mehr zur richtige Location findet ihr hier


Atmosphäre schaffen:

- Ich biete Florspots in meinem Hochzeits Paket Standard und Deluxe mit an. Diese solltet ihr auch unbedingt nutzen. Ihr werdet es nicht glauben was diese Lichter aus jeder Location machen können. 

- Es gilt nicht wer hat die größten und wildesten Lichter. Ich steuere meine Lichtanlage mit einer Software, das garantiert das zb. bei euren Eröffnungstanz das licht nicht wie wild blitzt, die Farben wechselt und macht was es will. Richtig gesteuert wird dieser innige Moment noch intensiver.


Der Sitzplan:

- Bei eurer Sitzordnung ist es wichtig darauf zu achten, dass ältere Gäste nicht direkt vor den Boxen und der Tanzfläche sitzen müssen und jüngere nicht zu weit weg von den Boxen und Tanzfläche sitzen. Dadurch fühlen sich die Älteren nicht durch die laute Musik gestört und die Jüngeren sind schneller wenn Ihr Hit kommt auf der Tanzfläche. 

- Auch ist es wichtig, das gemeinsame Freunde oder Arbeitskollegen nicht getrennt sitzen, sondern unter sich zusammen sitzen. Das trägt deutlich zur Allgemeinstimmung bei.


Eure Wunschlieder vorab an mich:

- Jeder Kunde bekommt von mir bei Buchung einen Fragebogen. Den gilt es so gut wie möglich auszufüllen. Hier ist es mir wichtig das ich eure Wunschlieder die unbedingt laufen sollen aber auch die Lieder / Künstler die ihr nicht hören wollt mitgeteilt bekomme. Nur so kann ich mich optimal und individuell auf euch vorbereiten.

- Schreibt keine "Playlisten" mit 30 Liedern und mehr. Dies passiert leider ab und zu und macht es mir unmöglich eine Mega Stimmung durch die passende Auswahl an Songs zu erzeugen, da Ihr ja eure "Playlist" hören wollt und ich somit nicht auf euch und eure Stimmung eingehen kann. Ich empfehle lasst eure Gäste wissen das der DJ Wünsche von Gästen wenn sie passen sehr gerne umsetzt.


Die Planung eures Hochzeitstages:

- Ein schriftlicher Ablaufplan vorab per Mail an mich, hilft dabei das euer Tag geordnet abläuft. Das heißt nicht das alles Minuten genau in Stein gemeißelt ist und Änderungen nicht mehr möglich sind. Nein, es soll mir nur einen groben überblick verschaffen.

- Lasst euch nicht stressen oder hetzen! Es ist euer Tag und da spielt es keine Rolle wie die Oma das ganze vor 60 Jahren gemacht hat oder es eigentlich jeder macht. Es ist eure Hochzeit und somit eure Regeln und Vorstellungen.

- Genießt euren Tag in vollen Zügen und wenn das Essen 30 min. später kommt dann ist es halt so. 


Der Abend:

- Brautstrauß-Wurf, Strumpfband-Versteigerung oder Schleiertanz am besten spontan einplanen wenn die Tanzfläche mal etwas leerer ist.

- Bitte plant in Absprache mit euren Trauzeugen, Freunde und Familie Hochzeitstorte, Spiele und andere Punkte immer vor dem Eröffnungstanz ein.


Mehr zum Eröffnungstanz


Roland Firnkes DJ / DJ Tatütata hat 5,00 von 5 Sternen | 106 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok