28.01.2023

Freie Traureden von nahestehenden Menschen

Freie Traureden werden schon seit über einem Jahrzehnt immer beliebter. Zu Beginn wurden hierfür professionelle Trauredner:innen engagiert, die die Trauzeremonie auf der Hochzeitsfeier selbst durchführen oder an anderen Orten, wie dem Strand, einem privaten Garten oder im Park. Denn Standesbeamte dürfen nicht überall trauen. Daher etablierte sich dieser neue Berufszweig. Doch heute reicht das nicht mehr, denn der Trend geht zu freien Trauredner:innen, die dem Brautpaar nahestehen. So nahe, dass die Traurede nicht persönlicher werden kann und kaum emotionaler sein könnte. Erfahrt hier mehr über die freie Traurede von Euren Lieblingsmenschen!

Wer kann die freie Traurede halten?

Jeder, den Ihr Euch als Brautpaar wünscht und der selbst bereit ist, die Traurede zu halten, darf Euer freier Trauredner sein. Die Freie Trauung ist rechtlich nichts Offizielles, denn Eure offizielle Trauung ist immer noch die beim Standesamt. Deswegen könnt Ihr Eure freie Trauung so gestalten, wie Ihr sie Euch für Eure Traumhochzeit vorstellt. Deswegen kann die Traurede Euer bester Freund, die Busenfreundin, Trauzeugen, die Lieblingstante oder mehrere Personen gemeinsam halten. Selbstredend können das auch Eltern und Schwiegereltern sein. Bedenkt aber, dass die Trauung für sie ebenfalls etwas sehr Besonderes ist und sie möglicherweise lieber Beobachter sein sollten.

Warum ist die persönliche Traurede so wertvoll?

Als Hochzeit-DJ darf ich rund 50 Hochzeiten pro Jahr miterleben und eines weiß ich genau: Je näher und persönlicher die Traurede gehalten wird, desto wertvoller ist sie und umso emotionaler. Und um die Gefühle geht es doch auf Eurer Traumhochzeit. Bei einer freien Trauung mit Euren Lieblingsmenschen habt Ihr jemanden, der nicht nur von Euch erzählt, was ihm berichtet wurde. Da spricht jemand für und über Euch, der Euch über Jahre kennt und jedes Detail von Euch weiß, der genau erkennt, was wichtig ist, richtig ist und der Euch genauer beschreiben kann als irgendwer anders.

Vorteile der persönlichen Traurede auf einen Blick

  • Viel persönlicher
  • Viel emotionaler
  • Viel schöner
  • Viel günstiger ;)
  • Ein individuelles Geschenk, das eine viel wertvollere Erinnerung ist als die Rede eines fremden Menschen.

Wie eine persönliche Traurede halten?

Ihr seid Freund, Familienmitglied oder Trauzeuge und sollt & wollt die freie Traurede halten? Dann gibt’s ein paar wertvolle Tipps für Euch: 


  • In erster Linie solltet Ihr Euch die Traurede zutrauen. Beim Schreiben könnt Ihr Euch Hilfe holen, doch Ihr seid die Person, die sie vorträgt. Sagt nur zu, wenn Ihr wisst, das wird funktionieren.
  • Besprecht mit dem Brautpaar, was oder was nicht in der Traurede passieren oder gesagt werden darf. Es ist wichtig, dass Ihr den Wünschen des Brautpaars folgt, damit es für die beiden ein unvergessliches Ereignis wird. 
  • Erzählt vom Kennenlernen, von kleinen Hürden, von lustigen Ereignissen, die aber niemanden peinlich berühren, in der Beziehung des Brautpaars und vom Heiratsantrag in Eurer Traurede.
  • Bringt einige lustige Details aus dem Leben der beiden in die Rede, damit neben den Tränen der lustige Auflacher nicht fehlt.
  •  Besprecht den Ablauf und ob Trauungsrituale eingebaut werden sollen, wie gemeinsam Sand eingießen oder ob vorhandene Kinder mit einem Ritual in die Trauungszeremonie eingebunden werden. 

  • Vergesst nicht den Ringe-Tausch und den Kuss, der zum Schluss folgt. 


Nur wenn das Brautpaar darauf besteht, solltet Ihr die Rede vorher von ihm gegenlesen lassen. Viel besser ist aber, es liest jemand anderes Nahestehendes gegen und das Brautpaar wird selbst überrascht.

- Und wichtig ist wirklich: Probt und übt die Traurede mehrmals, bevor der große Tag kommt – stehend und laut sprechend, vielleicht mit einem erlesenen Probepublikum bei den letzten Durchgängen. Denn es ist wie beim Referat in der Schule. Wenn Ihr die Rede fast im Schaf könnt, dann haspelt Ihr nicht oder sympathisch wenig und das Lampenfieber bringt Euch nicht aus dem Konzept. 

Fazit: Ein besonderer Tipp zur Traurede von Freunden am Schluss

Etwas äußerst Besonderes wird die Traurede, wenn ausgesuchte Menschen an der Traurede mitarbeiten. So kommt eine kleine Patchwork-Rede zusammen, die aus verschiedenen Perspektiven ein Geschenk an das Brautpaar wird. Gemeinsam arbeiten die liebsten Menschen an diesem wichtigen Detail der Hochzeit – was ein Geschenk. Die Rede sollte am Ende daher schön ausgedruckt überreicht werden oder auf dem Geschenketisch liegen. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr die Traurede in Etappen auch gemeinsam vortragen oder eine Person wird dafür bestimmt, die am flüssigsten sprechen kann. Ganz sicher wird diese Art der persönlichen Traurede perfekt für die Hochzeit. Und wenn Ihr musikalische Details einbauen wollt, dann sprecht Euch gerne mit mir als Euren Hochzeit-DJ ab!

Jetzt Euren DJ für die Traumhochzeit buchen

Holt auch Ihr das Maximale aus Eurer Feier heraus und veranstaltet Eure Traumhochzeit  

mit DJ Roland Firnkes den Experten für grandiose Hochzeiten & Mixed-Generation-Partys!


Einfach telefonisch, per Mail oder direkt auf WhatsApp kontaktieren.


Oder Ihr nutzt meinen Preiskalkulator


DJ Buchen

In diesen Regionen bin ich oft gebucht

chevron-with-circle-right
DJ Höchstadt DJ Nürnberg DJ Erlangen DJ Bamberg DJ Würzburg DJ Forchheim DJ Herzogenaurach DJ Bayreuth DJ Schweinfurt DJ Tirol
WhatsApp an DJ Roland Firnkes schreiben

Roland Firnkes DJ hat 5,00 von 5 Sternen 201 Bewertungen auf ProvenExpert.com